Eistee

Oh Eistee Oh Eistee,
Es tut mir weh,
wenn ich dich nicht seh...
Drum sie mir in der näh,
damit ich dich seh,
dann tuts mir nicht weh!

Ein Morgen ohne dich,
ertrage ich nicht.
Ich liebe dich.
Sei bei mich.
Ich brauche dich,
so wie du mich.

Der Geschmack in meinem Munde
mundet mir sehr
Des geschmackes Munde
Also komm hier her,
weil ich hier bin
und mich mit dir frohgesinn

Oh Eistee Oh Eistee,
Jetzt bist du leer
und ich will aber mehr,
drum komm wieder her...
Jetzt bist du mehr,
drum trinke ich dich leer

von Maren & Miriam 

Gratis bloggen bei
myblog.de

Startseite
Gästebuch
Zum Forum!

Gedichte

Wer es...
Kopfkissen
Eistee
Hoffnung
Sommertag
Maus im Haus
Der Raum
mit anderen Augen...

Geschichten

Zucker
R & H

Bilder